10. Februar 2016

KEINE HALBEN SACHEN

HALLO IHR LIEBEN....

Nun ist es schon fast 15 Monate her als ich meinen letzten Post geschrieben habe....

Das Problem war!? 


Ich mag keine halben Sachen.
Ihr sicherlich auch nicht. ODER?

Das Leben bestand eigentlich nur noch aus STRESS.
UND STRESS UND FAMILIE VERTRÄGT SICH NICHT.
Also mussten Faktoren, die mein Leben etwas unter druck gesetzt haben, abgeschüttelt werden.
Da ich das Schreiben nicht ganz lassen wollte, ist der Blog einfach in einen langen Winterschlaf gegangen.
VIELLEICHT GIBT ES JA JEMANDEN DA DRAUßEN DER DEM BLOG AUCH EIN NEUES OUTFIT VERPASSEN MÖCHTE???
Ich kann das nämlich nicht. *lach*

Aber Ihr möchtet doch sicherlich wissen was in den letzten Monaten alles passiert ist oder???
VIEL... EINE GANZE MENGE..... Wer mir auf Instagram folgt hat es ja eigentlich mitbekommen. 
 
Im Haus sind wir vorran gekommen, der Garten und der Vorgarten... OHJE... darüber reden wir lieber nicht. :D Aber das wird jetzt im Frühling in Angriff genommen. ;o)
Die Eingewöhnung im neuen Kindergarten... HABEN WIR ÜBERLEBT.
Das Leben MIT neuem Kindergarten.
Die Arbeit von Mama und Papa + das Studium vom Papa.
Das Leben in der neuen Stadt.
Heimweh.
Ein neues Familienmitglied zog bei uns ein.
Die Suche nach sich selbst.
EMMA TAUSENDSCHÖN WAR IN WIEN....
Urlaubsplanung.....

Ich werde Euch auf jeden Fall NACH und NACH darüber berichten. :o)

Die Selbstständigkeit lebt auch noch und ich bin meinem Mann sooooo DANKBAR das er mich ermutigt hat es über das Internet zu versuchen.... mit einer Ausnahme...
Klamotten gibt es nur noch für unsere Kinder und nicht mehr für Andere.
*hust* das ein oder andere Mal  mache ich auch eine Ausnahme. 
Ihr kennt das sicher mit dem NEIN sagen.... :oD 
Manchmal fällt es einfach viel zu schwer NEIN zu sagen. :o)
Warum keine Klamotten mehr?? 
Das Internet ist voll davon....
Ich kann keine Shirts für 12€ das Stück anbieten.... und ich mag nicht mehr nähen und verkaufen, was alle anderen auch machen. :)
ALSO wird nur noch INDIVIDUALITÄT verkauft. 
Ich würde es einfach mal so beschreiben. :o)
Ihr wisst vielleicht noch, dass ich in Erfurt einen Laden hatte der meine Sachen verkauft hatte.
Nachdem wir allerdings knapp 100 km weiter weg gezogen sind habe ich die Sachen wieder abgeholt, diese Entfernung hat einfach nicht gepasst. 
Daher verkaufe ich seit Dezember 2014 über Dawanda und via E-Mail
Es macht wirklich sehr viel SPASS....

Und schuld daran haben unter anderem diese Teilchen hier.




Wickelunterlagen für Unterwegs / Schalmützen für Kinder und nun auch noch Spieldecken für Unterwegs.

Der Gedanke war: 
ES MUSS PRAKTISCH SEIN...
ICH MUSS ES MIR AUCH KAUFEN WOLLEN....
Frei nach dem Motto von uns Eltern gedacht für andere Eltern gemacht. :o)
DAS KLAPPT und HEY.... ES haben vorher NIE Männer bei mir eingekauft. NUN SCHON!!! 
Das macht mich schon ein bisschen Stolz. :o)

Aber nun habe ich schon wieder viiiiiel mehr geschrieben als ich eigentlich wollte.
Ich bin wieder da. SO RICHTIG, RICHTIG. :o)

Der nächste und damit auch mein Einstiegspost in mein neues Blogger-Jahr folgt ganz bald.  Versprochen.


Marielle