29. Januar 2013

Mach Dir leckere "Chips" selbst!!!

WIR ESSEN HIER ALLE GERNE 
SELBST GEMACHTE CHIPS.... :o)
Aber keine Kartoffelchips, nein Chips aus Kernen...
Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkernen, Pinienkernen, Kürbiskernen..... usw.

Hast Du auch mal, LUST auf solche "Chips"??? 
JA???
Dann hab ich hier für Euch das Rezept bzw. die Anleitung wie man sie ganz einfach selber machen kann. :o)




Du benötigst:

*Kerne*
Ich habe hier jetzt dazu Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Sesam genommen!
ABER AUCH ANDERE KERNE GEHEN DAFÜR NATÜRLICH, AUCH OBST UND GEMÜSE, KÄUTER (IN GANZ FEINEN STREIFEN GERIEBEN/GESCHNITTEN) LASSEN SICH SUPER VERARBEITEN!!!

*Gewürze-LASS DEINER FANTASIE FREIEN LAUF UND PROBIERE DICH AUS*
Für diese hier habe ich nur Salz, Pfeffer und Knoblauch (gepresst) verwendet (2 Zehn)

Schüsseln, Wasser und einen Backofen oder ein Dörrgerät, 
da wir kein Dörrgerät haben nutze ich immer den Backofen!

1. Fülle eine große Schüssel mit den Leinsamen, gieße darauf Wasser!
Das Wasser sollte ca. 1-2cm über den Leinsamen stehen, also so das der Leinsamen schön ertränkt wurde. ^^
 Lass den Leinsamen nun 2 Stunden stehen!
Dieser quillt nämlich nun auf und das Wasser und der Leinsamen werden zu einer klebrigen Masse, rühre allerdings gelegentlich die ganze Masse mal um!

2. Nach 1/2 Stunden füllst Du nun auch den Sesam und die Sonnenblumenkerne in eine etwas kleinere separate Schüssel und gießt dort auch Wasser drüber.
(Auch wieder schön ertränken)
Diese Kerne quillen zwar nicht auf, aber sie werden feucht und verbinden sich am Ende mit den Leinsamen besser und vor allem "verbrennen" sie nicht im Backofen.
Lass dies noch 30 Minuten stehen und rühre auch hier, immer mal im vorbei gehen, um.

3. Nach 2 Stunden gießt Du als erstes das Wasser von den Sonnenblumenkernen und dem Sesam ab.
Dann schüttest Du die Kerne zu den Leinsamen in die Schüssel.
Gib Salz, etwas Pfeffer und den gepressten Knoblauch dazu.
Schmecke alles ab und würze eventuell nochmal nach bis es DEINEN GESCHMACK trifft oder gib noch Kräuter dazu. :o)

4. Lege nun auf das Backofengitter Backpapier und heize den Ofen schon mal auf 80°C Umluft hoch.
Portioniere nun die "Chips" mit einem Löffel auf dem Backpapier und streiche sie glatt (ca. 7 x 7cm groß, etwas größer oder kleiner geht natürlich auch).
Das Gitter mit den Chips lässt Du nun so lange im Ofen bis Du die "Chips" vom Backpapier lösen kannst.
Je nachdem wie DICK Du die Chips gemacht hast, dauert es natürlich noch einmal ein Stück länger.
Mein Backofen braucht für 4-5 Gitter (ich tu sie immer EINZELN rein) 5-6 Stunden. 
*ALSO FÜR ALLE GITTER BRAUCHT DER BACKOFEN 5-6 STUNDEN*
Ich weiß, eine laaaaange Zeit, aber ich finde das Ergebnis super. :o)

Nun wünsche ich Euch viel spaß beim 
KRATIEVEN CHIPS MARATHON!!!


Marielle








25. Januar 2013

Schwangerschaft und SHOPPING.... ^^



Wie weit bin ich:  29 + 1

Bauchumfang: 106cm, ER IST NICHT GEWACHSEN!!!!

 Der beste Moment diese Woche: Als die Frau Maus mit dem Bauch sprach und gesagt hat das sie sich auf IHREN Bruder freut! :o)

Ich vermisse: Gerade nichts! :o)

Heißhunger auf: Kaugummis, Salat und Tomatensuppe

Wehwehchen: Rückenschmerzen, Sodbrennen und Wasser in den Händen.... (siehe Bild)!!!!!
Ich freue mich auf: ENDLICH SACHEN FÜRS BABY NÄHEN ZU KÖNNEN!
Momentan entspringen nämlich nur Sachen fürs Lädchen der Nähmaschine und mal so ein paar Kleinigkeiten, allerdings ist das nicht gerade die Welt. :o)
ABER NÄCHSTE WOCHE... Ich hab schon voll den PLAN! :o)
 Seit zwei Tagen gibt es auch ein neues Familienmitglied!!
Eine Spieluhr, ein Fuchs.... 
Mit den Namen Lilly, Heinz und alter PUPSER.....
Ja die Frau Maus ist sehr KREATIV, was die SUCHE nach Namen für den Fuchs angeht.
Auf jeden Fall ist der FUCHS der WAHNSINN, er ist total süß und die Musik (Mozarts Wiegenlied) klingt auch absolut angenehm. :o)
DAS FINDE ANSCHEINT NICHT NUR ICH!!!
Denn der kleine Mann anscheint auch, jedesmal wird er ganz RUHIG und wenn das Lied endet strampelt er ganz doll, so als ob er damit sagen will:
"Mach die Musik wieder an!!!"
 Mache ich sie wieder an, ist er wieder ganz RUHIG.... 
TOLL!
    
    Nun wünsche ich Euch erst einmal einen tollen START ins Wochenende!
  Die Idee zu dem Schwangerschaftsbericht kommt von Svenja, die allerdings schon Ihr Töchterchen bekommen hat!

Maya, Frau Elch berichten über ihre Schwangerschaft oder nun auch das Leben mit Kind! 


Marielle

17. Januar 2013

Schwangerschaft

Wie weit bin ich:  28 + 1

Bauchumfang: 106cm ^^

 Der beste Moment diese Woche: Der Termin bei der Hebamme!!

Ich vermisse: Das RENNEN... Ich kann mit der Frau Maus nicht mehr FANGEN spielen. :o(

Heißhunger auf: Kaugummis...

Wehwehchen: Ich habe noch immer RÜCKENSCHMERZEN und SODBRENNEN (ist das eklig)!!!!!!!!!!
Ich freue mich auf: Die Geburt! Ich habe keine ANGST davor wie bei der Frau Maus, ich freue mich so sehr darauf und vor allem freue ich mich auf eine HAUSGEBURT!!!
JA einer Hausgeburt steht nichts im Weg! 
Nun sind wir *FAST* am Ende der Schwangerschaft und so langsam aber sicher, stellt sich bei mir der Nestbautrieb ein. :o)
JA WER KENNT DAS NICHT... :o)
Am Abend bin ich immer so geschafft das Ich froh bin meine bequeme Couch zuhaben! OH JAAA... 
Und was macht man da?? :o) Frau geht SHOPPEN. Ist doch klar.... :o)
Und dabei bin ich über einen SHOP gestolpert, der mich nicht nur vom Namen her begeistert! ;o)
tausendkind, kennt Ihr den?
Nein?? Dann aber schnell hin und schauen was es dort FEINES gibt! 
Psssst.... Dort ist auch gerade SALE!!! ;o)
Klar ich nähe fast alle Sachen selbst, aber so das EINE oder ANDERE kann man ja doch mal kaufen. :o)
Fürs Baby, aber auch für die Frau Maus!  
    
Die Frau Maus freut sich nun auch auf IHREN Bruder und sagt jetzt ständig das SIE auf IHREN Bruder aufpasst!
Jetzt und auch wenn der kleine Mann da ist! 
Das macht mich soooooo GLÜCKLICH... Da wir doch echt LANGE dafür gebraucht haben. :o)
ABER NUN IST ALLES GUT! 
Die Frau Maus ist halt nun eine richtig große Schwester! 
 
  
Die Idee zu dem Schwangerschaftsbericht kommt von Svenja, die allerdings schon Ihr Töchterchen bekommen hat!
Herzlichen Glückwunsch!

Maya, Frau Elch berichten über ihre Schwangerschaft oder nun auch das Leben mit Kind!

Schaut dort auf jeden Fall mal vorbei. :o)
 
Marielle 

5. Januar 2013

7 Monat, ein bisschen SEHR SCHWANGER

Da die liebe Sandra mich auf den GESCHMACK gebracht hat, mache ich jetzt auch einfach mal mit bei dem Tagebuch des Babybauches.... :o)
Ein bisschen spät fange ich damit an, aber Ihr konntet ja schon vorher ein paar Einblicke in die Schwangerschaft von mir gewinnen. :o)


Wie weit bin ich:  26 + 2
Bauchumfang: 103cm ER IST SOOOOO RIESIG!!!! *ANGST*
 Der beste Moment diese Woche: Der SPAZIERGANG im Wald!
Ich vermisse: Mhmmm gerade NICHTS... (das sollte ich ROT im Kalender anstreichen)
Heißhunger auf: Fisch, Meeresfrüchte und Salat
Wehwehchen: Ich habe RÜCKENSCHMERZEN und ich hatte den erste Kreislaufzusammenbruch seit dem 2 Lehrjahr.... (EWIG HER)
Zum Glück war die Frau Maus da (ich lag nämlich in der Badewanne-WASSER WAR NUR WARM) und hatte sofort den Papa geholt.
Das hat sie echt TOLL gemacht!
DANKE mein kleiner Schatz....
Allerdings hatte die kleine Dame große ANGST und sich TAUSENDMAL entschuldigt weil sie dachte das sie daran schuld gehabt hätte. :o(
Ich freue mich auf: APRIL..... Ja ich wollte diese Schwangerschaft noch mehr geniessen, aber ich bin echt FROH wenn APRIL ist! :o)
 Vorallem aber auch weil ich so NEUGIERIG bin und wissen möchte wie der Herr Moppi aussieht und vorallem möchte ich wieder einmal BABYDUFT schnuppern können....
ICH FREU MICH!!! 
ACH SOOOOOOO und ich freue mich auf den Frühling!
Dieser Winter ist nämlich echt der HORROR
denn es ist ja kein Winter! *grummel*

Die Idee kommt von Svenja!
Maya, Frau Elch berichten über ihre Schwangerschaft!
Schaut dort auf jeden Fall mal vorbei. :o)

  

Marielle  
 
      
  

3. Januar 2013

Zwischen *Merry Christmas* und *HAPPY NEW YEAR*

Erst einmal möchte ich Euch ALLEN ein gesundes neues Jahr wünschen!

Wenn man mal bedenkt, wie schnell Weihnachten wieder an uns vorbei gezogen ist, 
graut es mir schon etwas vor dem Gedanken das ja in 12 Monaten schon wieder Weihnachten ist und die Zeit bis wir wieder im Dezember gelandet sind, 
doch zuuuuuu schnell vorbei geht!

ALSO IST MEIN VORSATZ FÜR DIESES JAHR....
GENIESSEN...
GENIESSEN so viel, wie es geht.
Ich werde versuchen ALLES AUFZUSAUGEN....
FESTZUHALTEN....
NICHT MEHR HER GEBEN....

Das letzte Jahr ging so schnell an uns vorbei das Es schon FAST unfassbar ist!

Ich hoffe Ihr hattet tolle Weihnachten und auch einen tollen Silvesterabend??

Wir hatten AUF JEDEN FALL beides. :o)

Wie jedes Jahr haben wir mit der Familie gefeiert!
Heiligabend bei uns, die Feiertage bei den Schwiegergroßeltern und Silvester wieder bei uns. 
Am 1.1.2013 waren wir dann noch einmal bei den Schwiegereltern und nun sind wir wieder in der Heimat.
Wir waren endlich mal wieder im Wald spazieren. 
Das kam in den letzten zwei Wochen echt zuuuu kurz.
WARUM??
Ich kann es Euch nicht sagen, wir haben einfach IMMER etwas zutun gehabt! :o)

Nun geht auch bei uns der ALLTAG wieder los.
Zwar nur langsam, denn die Woche haben wir noch URLAUB, aber so langsam aber sicher muss auch ich für nächste Woche wieder einiges vorbereiten!
So ist das eben. :o)

UND DIE FRAU MAUS MUSS WIEDER DAS REGELMÄßIGE SCHLAFEN LERNEN!!!
 *NICHTS MEHR MIT LANGE MUNTER BLEIBEN UND SPÄT AUFSTEHEN :o)*    

   
 Die Frau Maus war am Heiligabend eine Fee... 
Eine Fee mit verdrehten Flügeln. :o)
Nach dem Abendbrot hatten wir noch ein SUUUUUUPER leckeres Fondue OHNE ALKOHOL gemacht.
Ohhh wenn ich daran denke könnte ich es auch jetzt gleich wieder machen. LEEECKER!!!! 
   Die Geschenke waren der KNALLER,
SILVESTER war der KNALLER und der Spaziergang gestern war der KNALLER!!!

  Und wie ich schon auf einigen Seiten von Euch sehen konnte hattet auch IHR ein paar TOLLE Tage! :o)


ICH FREUE MICH AUF JEDEN FALL AUF EIN TOLLES NEUES JAHR MIT EUCH!!!! 

Marielle