31. Mai 2013

6 Wochen Babyglück *FRAGE-ANTWORT*

 Ihr lieben...
Vielen Dank für die vielen Kommentare und die waaaahnsinnig vielen Mails.
58 Mails..... 
58 Frauen, die sich getraut haben, einen gaaaaanz FREMDEN MENSCHEN eine sehr INTIME GESCHICHTE zu erzählen.
Dazu kommen noch 19 Mails von Frauen die zwar keine "unschöne Geburt" (ZUM GLÜCK) hatten, mir aber dennoch schreiben wollten.
Mir fehlen noch immer die Worte!!!!
Ich wusste ja schon vor meinem letzten Post das Ich nicht allein bin mit dem Thema "unschöne Geburt", aber das was ich von Euch zu lesen bekommen habe.....
Ich bin geschockt. Wirklich. 
Vorgestern kam die, bist jetzt, letzte Mail. Gestern Abend war ich fertig mit allen Mails. 
Mädels ich schreibe Euch ALLEN auf jeden Fall zurück. 
Ich habe gestern schon angefangen und zwei Mädels haben schon eine Antwort bekommen... Aber da es gestern doch seeeehr spät wurde und ich dann doch etwas Schlaf benötige... habe ich es erst mal dabei belassen.
Aber ich schreibe Euch auf jeden Fall zurück.... 
VERSPROCHEN!!!!!

Viele von Euch fragten, WARUM denn meine Hebamme nicht kam und ob ich mit Ihr noch einmal gesprochen hätte!
Sie kam nicht, weil sie Ihr Handy LAUTLOS hatte, sie meinte zwar sie habe es nicht LAUTLOS gemacht, aber naja... irgendwie muss es ja doch passiert sein.
Meine andere Hebamme hatte keine Bereitschaft und von daher Ihr Handy auch nicht bei sich...
Wir hätten auch die anderen Hebammen anrufen können, allerdings haben wir in dem Moment nun wirklich nicht dran gedacht ins Internet zu gehen, um nach den Nummern der anderen Hebammen zu suchen. Davon mal abgesehen, dass wir daran auch nicht gedacht haben.... Wollten wir doch unsere Hebamme dabei haben!!!!!!
Unsere Hebamme kam am späten Nachmittag, nach der Geburt, zum ersten Besuch im Wochenbett.
Letzten Freitag kam sie das letzte Mal, ich wollte sie eigentlich auf die Geburt noch einmal ansprechen.
Ihr sagen, wie ich mich fühlte und noch fühle. 
Wie ich darüber denke.... Aber ich konnte nicht.
Ich lege mir schon Worte zurecht... ABER es ging nicht.
Ich konnte sie nicht auf unsere Geburt ansprechen.
Was eigentlich ein Grund war, weshalb sie mein Wochenbett betreuen sollte.
Ich wollte mit Ihr darüber noch einmal sprechen, wenn ich darüber nachgedacht habe, wenn ich weiß, wie ich mich fühle...
Deswegen wollte ich das Sie meine Hebamme im Wochenbett bleibt... UND NUN??
Jetzt wo ich es weiß, konnte ich sie nicht ansprechen.

Vielleicht schreibe ich noch einen Brief. 
Vielleicht fällt es mir dann leichter.

Mal sehen, ich werde es Euch aber berichten sollte ich dies machen und vor allem werde ich es Euch wissen lassen, wenn ich eine Antwort bekommen habe!

Der kleine Mann ist nun 6 Wochen alt und kann schon soooo verdammt viel....


6 Wochen Baby sein:  
 Lieblingsbeschäftigung: kuscheln und baden  
Mama- oder Papakind: Mama 
  Darauf bin ich stolz: AUF ALLES!!! Das bewusste LACHEN inkl. witziger laute, die ersten Versuche zu quatschen... 6 Wochen ist der kleine Mann gerade mal alt und er bringt schon echt witzige laute vor, wie z.B.: Auuuuuwwww, drrrruuuub, grrrruuuuu....
Wenn man mit ihm spricht, antwortet er damit! :o) 
Unsere neue Kinderärztin war schon sehr geschockt gewesen... den diese Laute macht er schon seit zwei Wochen.
Er ist in ALLEM recht fix.... Jedoch macht mir das etwas ANGST...
War doch die Frau Maus eine gaaaaanz "langsame Dame" (zumindest was das "REDEN", die Zähne und das Wachsen angeht) so zieht der kleine Mops doch gerade echt alle Register von NORMAL... :o) Aber vielleicht kommt es mir auch nur so vor!?^^  
Das mag ich gar nicht: ALLEINE SEIN!!! Das ist ganz DOOF und wenn den kleinen Mann jemand anders auf dem Arm hat. 
ALLE DOOF außer MAMA... Die hat Milch und ist auch sonst die RUHE SELBST und vor allem quatscht sie nicht so blöden Babykram.
Er HASST es, doch keinen interessiert es.
Erst guckt er komisch und dann fängt er an zu weinen.
Ist er bei MAMA (dieses Wort finde ich soooo wundervoll) ist RUHE und der kleine Mops ist wieder TIEFENENTSPANNT. 


6 Wochen Eltern sein:  
 
Neue Erkenntnisse: Ein Plan ist GOLD wert!!!!  
Schreckmoment: vor zwei Wochen kündigte sich der erste Schub an..... ^^ DER MOPS WAR DAVON SEHR ANGETAN... ^^
Schrein, nicht schlafen wollen, Kind = übermüdet  
Dafür fehlt die Zeit: nähen... die kurzen Momente an der Maschine sind irgendwie nicht das wahre. :o( 
Ich brauche ein größeres Projekt... UNBEDINGT!!! 
  Der glücklichste Moment: 
Mein Kopf liegt neben dem Kopf vom Herrn Moppi und er legte seine Hand auf meine Wange!!!
Als die Frau Maus den kleinen Mann auf dem Arm hatte und sagte:
Mama... Mein Bruder ist mein LEBEN. Ich lieb den SOOOOOOO seeeehr. Streit über: Nichts... Wann streiten wir überhaupt mal??
Nächte/Schlaf: TOLL!!!! Außer wenn der kleine Mann ein Schub hat... HALLO ZWEITER SCHUB! *grrr*
HORROR!!!
Darauf freuen wir uns: SOMMER - mehr sag ich dazu jetzt einfach mal nicht!  
Das macht Mama glücklich: endlich mal wieder etwas nähen können....  
Das macht Papa glücklich: Zeit für sich und sein Hobby!

Die Idee zu dem Babyglückbericht kommt von Svenja!

  Mehr Babyglück und Babybäuche findet Ihr dort: Sandra, Stefanie, Julia, Maya, Frau Elch, Tattoomodel-Rose

Marielle

Kommentare:

  1. wow schon 6 wochen?!
    wie die zeit vergeht - wahnsinn!!!

    du siehst so hübsch aus, freu mich,d as es euch gut geht ♥

    AntwortenLöschen
  2. Alles Liebe weiterhin!!! :O)

    AntwortenLöschen
  3. So toll geschrieben hast du das. Dein Kleiner ist sowas von goldig.
    Ich war heute in der Klinik, wurde durch gecheckt weil ET in 5 Tagen ist. Alles Bestens und könnte jeden Moment los gehen... JAJA, wir hatten im Gefühl Wochenende, aber morgen ist ja auch schon wieder Sonntag :-( und eigentlich will ich wirklich nicht übertragen. Aber es geht ja eh nie nach dem Willen.

    Ich bin froh, wenn ich die ersten Wochen nach Geburt rum habe und dann eventuell den SOMMER??? mit meinem Knirps genießen kann draußen und der Hund über die Wiese tollen kann.

    AntwortenLöschen
  4. Ihr habt da echt ein unglaublich süßes Babylein! Und du siehst so super gut aus! Man sieht dir nicht an, dass du gerade ne frischgebackene Mama bist!

    Genießt euer Würmchen ganz viel!

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  5. du bist eine so hübsche mama!!!
    dass der kleine schon mit 6 wochen bewusst lacht und geräusche macht ist ja toll, ich dachte immer das geht viel später los aber du schreibst ja selbst, dass er da sehr früh ist.
    er ist halt ein richtiger sonnenschein schon mit 6 wochen! :-)

    AntwortenLöschen