18. April 2011

*Regenbogenkuchen*

Der Regenbogenkuchen... :) Eigentlich was für Kinder, aber ich mag den Kuchen auch ganz gerne. :)
Deswegen hier jetzt einmal das Rezept:

Regenbogenkuchen

Eigelb
250 g
Zucker
1 Pck.
Vanillezucker
½ Flasche
Buttervanille-Aroma
125 ml 
warmes Wasser
250 ml
Öl
375 g
Mehl
1 Pck.
Backpulver
Eiweiß
 
Lebensmittelfarbe, 5 verschiedene
 
Fett, für die Form
Puderzucker, zum Bestäuben



 Zubereitung 

Eigelb und Zucker schaumig schlagen, Vanillezucker, Wasser und das Aroma dazugeben und noch ein bisschen weiter schlagen. Dann langsam das Öl dazufließen lassen und dabei immer weiter rühren.

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und Portionsweise unterrühren. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Den Teig in 5 gleiche Teile aufteilen und die Farben einrühren.

Eine 26 cm große Springform einfetten und den Ofen auf ca. 160 Grad vorheizen. Den Teig Esslöffelweise in die Mitte geben (z.B.: ein Löffel rot, auf diesen Klecks einen EL blau, hier drauf einen EL gelb usw.) Der Teig verteilt sich von selbst in Der Form.

Das ganze jetzt für ca. 50 Minuten backen. Den Kuchen etwas auskühlen lassen und aus der Form lösen. Das ganze mit Puderzucker bestäuben und servieren.



















 

Kommentare:

  1. Oh der ist toll! Dankeschön fürs Rezept!! Da weiß ich ja was es zum Kindergeburtstag gibt *freu*

    Hehe, nächstes Wochenende sind wir in Großmölsen. Ich werd mal nach Vieselbach winken und euch einen Ostergruß schicken :-)

    Lg
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht ja lecker aus. Lg Tina

    AntwortenLöschen
  3. tolle idee schon mal mitgenommen...

    AntwortenLöschen
  4. Ist das wirklich so einfach? bei dir sieht der Kuchen aus wie ein Kunstwerk! Wahnsinn!
    Wie hast du denn die einzelnen "Farbkleckse" darin aufgeteilt, dass das so toll geworden ist? Einfach "stapeln", Löffel für Löffel ist es wohl nicht, oder? Dann vermischt sich ja alles. Wäre nett, wenn du mir antwortest, denn ich habe nen Geburtstag vor der Tür und mein Kleiner hat sich in den Kuchen verliebt <3
    Danke dir! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen